Herzlich Willkommen bei den Pfadfinderinnen in Augsburg

Herzlich Willkommen bei den Pfadfinder*innen in Augsburg.

Seit Oktober 2011 gibt es uns Pfadfinder*innen in Augsburg-Oberhausen. Wir treffen uns immer freitags im Boulderraum von St. Joseph, Donauwörther Str. 9, Augsburg. Die Wichtel (6-10 J.) von 16.00 - 17.30 Uhr, die Pfadi/Caravellegruppe (11-15 J.) von 17.30 -18.30 Uhr.

Eine Pfadigruppe (10-13 J.) trifft sich mittwochs von 16.30 - 18.00 Uhr im Familienstützpunkt im Bärenkeller, Drosselweg 7b.

Seit November 2022 gibt es eine neue Wichtelgruppe (6-10 J.) in der Stadtmitte. Wir treffen uns immer dienstags von 16.30 - 17.30 Uhr im Ulrichsheim, Caritasweg 10, 86153 Augsburg.

Seit Januar 2020 gibt es eine Caragruppe (13-16 J.) in der Stadtmitte. Sie trifft sich nach Absprache einmal im Monat meist Samstag oder Sonntag.

Wir sind eine bunte gemischte und lustige Gruppe und machen zahlreiche Aktionen:

Zeltlager; Hikes, Selbstbehauptungskurse, Ausflüge, Abzeichen, Lagerfeuerküche, Aktionen am Moritzplatz, Halloweenparty, Müllsammelaktion, einen eigenen Stand beim Oberhauser Advent, Friedenslichtaktion, Übernachtungsaktion im Gruppenraum, Ausflüge in den Wald oder in die Berge, Spielen, Basteln, Singen, Kochen, Tanzen und so viel mehr! Ganz wichtig! Bei uns darfst du das Programm mitbestimmen! Bring deine Ideen ein!

Du hast Lust Pfadfinder*in zu werden? Wir freuen uns immer über Mädchen* die Lust haben bei uns vorbei zu schauen.

Bei uns sind alle Mädchen* und Frauen* willkommen, egal welcher Abstammung, welche Sprache, Herkunft, körperliche Einschränkung oder welchen Glauben Du hast oder will alt Du bist.

Ach ja, bei den Pfadfinder*innen duzt man sich übrigens - egal wie alt oder jung die Pfadfinder*innen sind.

Bei Interesse einfach bei uns melden (siehe Kontakt) und ein paar Schnupper-Gruppenstunden mit uns verbringen.  Anschließend kannst du entscheiden, ob Du bei uns mitmachen möchtest!

Bei uns kannst Du nicht nur aktiv in einer Gruppe sein, sondern auch Leiter*in werden. Du bekommst bei uns vielfältige Weiterbildungsangebote und hast natürlich Unterstützung von uns! Außerdem kannst du bei der PSG vom tollen Programm auch für Leiter*innen profitieren: DANKE-Fest für Leiter*innen, Workshops zu verschiedenen Themen, sowie die Teilnahme an Diözesanversammlungen und Auslandsfahrten. Nach dem erfolgreichen Besuch der Leiter*innenausbildung kannst Du Dich als Leiterin erproben.
Auch für unsere Jüngeren gilt: "Ich bin mal Leiter*in": Abwechselnd schlüpfen die Mädchen* in die Rolle der Leiter*in. Sie bereiten alleine oder mit einer Freundin eine Gruppenstunde vor. Das macht total viel Spaß, kann aber auch ganz schön anstrengend sein. Auf jeden Fall ist es eine tolle Erfahrung zum Thema Selbstverantwortung.